Mittelalterliches Spektakel

Wir laden Sie zu einem unvergesslichen Abend im Mittelalter ein.

Ein vortreffliches Festmahl in einer einzigartigen Umgebung, ein Dutzend aussergewöhnliche Attraktionen, mittelalterliche Kostüme und Melodien, herrliches Essen und Trinken nach Herzenlust… wir versetzen Sie vom 21.Jahrhundert zurück zum 3. Juli 1468.

Wir, Karl der Kühne und Margarethe von York,

begrüssen Sie zu unserem Hochzeitsmahl. 1468 ist ein interessantes Jahr. Alles ist anders: Feste,Essen, Bedienung, Umgangsformen, Vergnügen. Es erwartet Sie eine Uberraschung nach der anderen. Sie nehmen in einer ehemaligen, beeindruckenden Kirche platz und sind umgeben von zahlreichen anderen Festgängern.

Geniessen wie im Burgund

Das Festmahl besteht aus einem üppigen Vier-Gänge-Menü, zu dem Ihnen reichlich (so gehörte sich das im Mittelalter) Bier und Wein gereicht wird, so viel Sie möchten. Aber es dreht sich nicht alles nur ums Essen: denn während des Diners haben Augen und Ohren keine Zeit zum verweilen.

Historisches Schauspiel

Zahlreiche Schauspieler führen für Sie ein packendes mittelalterliches Schauspiel auf. Das Hochzeitsfest erhält durch Hofnarren, Minnesänger und Tänzer zusätzlichen Glanz. Ausserdem können Sie Schwertkämpfe, Feuerschlucker,Falkner, Hexentänze, Ritterzeremonien, Papegeienschiessen und noch vieles mehr bewundern. Sie erleben alle diese Attraktionen aus nächster Nähe und können auf Anfrage selber am Vergnügen teilnehmen. Jeder verbringt einen historischen und gemütlichen Abend, das steht fest!

Für jedermann etwas

Dieser Abend ist buchstäblich ein Abend für jedermann. Ob gross oder klein, ob allein oder in Gesellschaft, alle amüsieren sich köstlich. Kinder kommen in den Genuss von attraktiven Preisarrangements und haben wirklich was fürs Geld.

Wie geschaffen für Ihre Firma

Auch Ihre Mitarbeiter werden das Schauspiel zu schätzen wissen:
 
bei einem Personalabend, Händlertreffen oder einer Verkaufsschulung ist Gemütlichkeit Trumpf.
Celebrations EntertainmentIhre Mitarbeiter werden Ihre Iniative sicherlich belohnen.
Zusammen mit Ihnen wird der Abend bestimmt zu einem unvergesslich Fest.
Machen Sie eine Reise in die Vergangenheit und schicken Sie uns so schnell wie möglich Ihrem Reservierungsbon (Sie können ber auch ein Telefax schicken)

Auf bald,
Karl und Margarethe